Samstag, 6. Februar 2016

Maybelline Dream Samtig Matt


Da Maybelline ja grundsätzlich solide und gute Foundations im Sortiment hat, war ich auf die neuste "Dream Samtig Matt" gespannt. Seit kurzem ist sie gemeinsam mit einem Blender zum Auftragen erhältlich. Meine Foundation wurde langsam leer (die Dream Wonder Nude, mit der ich sehr zufrieden war) und so bot es sich idealerweise an, die Dream Samtig Matt als Ersatz zu probieren. Erstmals gibt es sie auch in einer sehr hellen Nuance - was ja leider im Drogeriebereich leider immer noch ein Einzelfall ist. 

Basics 
- Creme-Gel Make up 
- Mattierend, daher für die normale- bis Mischhaut
- Verspricht 12h Feuchtigkeitsversorgung der Haut, kein Abfärben
- Erhältlich in 6 Nuancen 
- 30ml Inhalt für ca. 10 Euro 
- Zum Auftrag ist ein Blender für ca. 7 Euro erhältlich 

Ich habe den Farbton Sand (30) 


Textur & Auftrag 
Die Textur ist ein cremiges Mousse, lässt sich problemlos auf der Haut verteilen und mit den Fingern verblenden. Allerdings ist das Ergebnis mit dem Blender ebenmäßiger- und natürlicher, deshalb würde ich euch raten, ihn gleich mitzukaufen. Die Foundation wird auch für empfindliche Haut empfohlen, hat aber leider einen Duft - zwar zart und dezent (cremig-frisch), jedoch für wirklich empfindliche Haut eher ein Minuspunkt. 
Übrigens enmpfinde ich die Deckkraft als mittelmäßig - leichte Unregelmäßigkeiten auf der Haut werden zwar kaschiert, aber nicht völlig abgedeckt. 

Ergebnis & Haltbarkeit 
Die Textur gefällt mir auf meiner Haut nicht. Erstmal macht der Farbton mich blass und dann habe ich auch das Gefühl das etwas auf meiner Haut "liegt" - irgendwie ist es mir unangenehm. Meine Mischhaut wird auch nicht richtig mattiert, 12 Stunden Haltbarkeit treffen (natürlich) auch nicht zu. Selbstverständlich ist das nur ein Werbeversprechen, aber sie übersteht bei mir keinen normalen, alltäglichen Tag und setzt sich unglücklich auf meiner Haut ab - insgesamt bin ich einfach nicht zufrieden und werde wieder zu meiner Dream Wonder Nude Foundation wechseln. 

Fazit: Ich kann sie nicht empfehlen. Die Textur ist in Ordnung, aber Farbergebnis und Haltbarkeit haben mich enttäuscht. Habt ihr sie schon probiert? 
* Die Foundation wurde mir zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

  1. Ich hab sie auch bekommen - aber nicht wirklich testen können. Gebräunt bin ich ja leider nicht mehr :(( Ich hab sie meiner Mutter gegeben!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!