Sonntag, 6. November 2011

In. Love. With. Wilhelm. Tell. Me!

 


via


Und da ‘Wilhelm tell me’ schon die ganze Woche von mir auf meinem iPhone tot gehört wurde, hier nochmal die grandiose Band. Ins Album “Excuse my French” solltet ihr unbedingt mal reinhören, ein Meisterstück.

Lastfm:
”Indie-Wave & Elektro-Pop wären zwei taugliche Hilfsvokabeln, um sich dem Sound der Hamburger Band Wilhelm Tell Me zu nähern. Ihr Debütalbum „Excuse My French“ ist komplex aufgebaut, komponiert, klug geschichtet, mutwillig ein wenig übertrieben - und genau deshalb ein gutes Album. Weil die Musikwelt und der Mensch des 21. Jahrhunderts irgendwie nach vorn stolpert und taumelt. Und wo immer das hinführt, auf „Excuse My French“ ist ein passender Song dabei. Wenn das Stolpern zum Ziel geführt hat, gibt es die Triumphhymne. Wenn man irgendwie in die Arme eines guten Menschen getaumelt ist, der Song zum gemeinsam Tanzen. Wenn die Dinge schiefgegangen sind, Stücke zum Wundenlecken. Wenn der Kopf wieder klarer wird: Material zum neu durchstarten. Das könnte eine Idee von Pop sein, die Wilhelm Tell Me in sich tragen: dass am Ende keiner allein tanzt.”

Kommentare:

  1. Oh, danke für den tollen Musiktipp ich finde das Lied total super :) Wurde gleich in meine Youtube Playlist übernommen ♥

    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
  2. wow, die musik ist genau nach meinem geschmack. super band, wird gleich mal notiert. lg

    AntwortenLöschen
  3. Oh, hast du einen Last.Fm Account? :) Ich bin da angemeldet(seit 2006 mittlerweile), kenne aber leider kaum jemanden aus meinem Umfeld, der dort auch angemeldet ist.

    AntwortenLöschen
  4. Und schwupps - schon habe ich einen neuen Ohrwurm. Danke fürs Teilen, sehr gutes Lied, sehr gute Band!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!